Wer sind wir?

Bei Wiegerinck beschäftigen wir uns seit über 70 Jahren mit Räumen – und das in einem sehr weiträumigen Sinn. Mit architektonischen Räumen, aber auch mit viel Raum für die Fragestellungen und Wünsche unserer Auftraggeber. Raum, um weiterzudenken. Raum, um gemeinsam nachhaltige, menschliche und zukunftsweisende Gebäude zu entwerfen.

Evidence-Based Design

Evidence-Based Design und Healing Environment sind die Säulen unserer Entwürfe im Gesundheitswesen. Eine ,heilende Umgebung’ vermindert Stress und Angst und fördert das Wohlbefinden der Patienten. Healing Environment ist gegenwärtig in aller Munde. Aber wir verfügen über echtes Know-how, das unter anderem auf umfassenden wissenschaftlichen Studien basiert.

Nachhaltigkeit

Wiegerinck entwirft seit über 70 Jahren für das Gesundheitswesen. Erfreulicherweise erhält auch in diesem Bereich die Nachhaltigkeit von Gebäuden immer mehr Aufmerksamkeit. Wir sprechen in diesem Kontext vorzugsweise über gesunde Gebäude. Denn Nachhaltigkeit geht weit über Energiesparen und die Verwendung natürlicher Materialien hinaus.

Mensch und Natur sind untrennbar miteinander verbunden. Unser Handeln wirkt sich auf die Umwelt aus, die Umwelt wirkt sich auf uns aus. Klimakrise und Coronapandemie zeigen dies nur allzu deutlich. Weltweit ist der Bausektor für 30 % der gesamten CO₂-Emissionen und für 40 % des Rohstoffverbrauchs verantwortlich. Das kann und muss sich ändern!

 

Gesunde Gebäude
Wir möchten gesunde Gebäude realisieren, die gut für den Planeten und für die Menschen sind, die auf ihm leben. Aber was macht ein gesundes Gebäude aus?

Ein gesundes Gebäude

  • schafft eine lebenswerte Umgebung und ist ein wichtiges Bindeglied im sozialen Miteinander und in unseren physischen Interaktionen;
  • hat in aller Phasen – von der Rohstoffgewinnung bis zu einer zukünftigen Nutzung – keine oder nur minimale Auswirkungen auf die Umwelt;
  • bezieht auch Entwicklungen in der Zukunft mit ein und hat somit einen maximalen Wert und eine maximale Lebensdauer.

Bausteine eines gesunden Gebäudes  

Unserer Vision zufolge besteht ein gesundes Gebäude aus fünf Bausteinen: dem sozialen Wert, Anpassungsfähigkeit, Material, Energie und Ökologie. Diese Bausteine betrachtet unser Entwurfsteam in allen Dimensionen und ihrem Zusammenhang. Gemeinsam mit dem Bauherrn legen wir fest, welche Ausgangspunkte während des Entwurfsprozesses überwacht werden. Auf diese Weise wird ein gesundes Gebäude realisiert.

  1. Sozialer WertJedes Gebäude hat sowohl einen gesellschaftlichen Wert als auch einen Wert für das Individuum. Diese Werte sind davon abhängig, wie sich ein Gebäude in seine Umgebung einfügt, wie nutzerfreundlich es ist und auf welche Art Patienten und Personal unterstützt werden.
  2. Anpassungsfähigkeit Ein Gebäudeentwurf ist eine konkrete Übersetzung der Wünsche und Bedürfnisse der Nutzer. Gleichzeit ist es wichtig, auch eine veränderte Nutzung in der Zukunft im Blick zu haben. Ein anpassungsfähiges Gebäude kann im Lauf der Jahre verschiedene Organisationen und Abteilungen beherbergen und neue Aufgaben übernehmen. Wenn Gebäudeteile demontierbar und modular entworfen werden, tragen sie dazu bei, ein Gebäude zukunftsbeständig zu machen. Denken Sie dabei beispielsweise an das Tragwerk, die Fassade, den Innenausbau und die Haustechnik.
  3. Materialien Nachhaltiges Entwerfen reduziert den Einsatz neuer Materialien und untersucht die Möglichkeiten der Nutzung bestehender Gebäude, Produkte und Materialien. Im Ergebnis entstehen gesunde Gebäude, die so weit als möglich aus wiederverwendeten, nicht toxischen und biobasierten Bestandteilen konstruiert sind.
  4. Ökologie In unserem sich wandelnden Klima ist es notwendig, Wetterextreme zu berücksichtigen. Hitzestress und immer größere Niederschlagsextreme müssen von einem Gebäude abgefangen werden. Biodiversität ist ein weiterer wichtiger Aspekt; Maßnahmen, die die Natur mit einbeziehen tragen bei zu einem günstigen Lebensumfeld für Flora, Fauna und die Nutzer eines Gebäudes bei.
  5. Energie Der Entwurf eines energieeffizienten Gebäudes beginnt mit der Frage, wie sich der Energiebedarf senken lässt. Dieser wichtige Aspekt ist aufgrund seines großes Potenzials unser Ausgangspunkt. Die tatsächlich benötigte Energie wird im Idealfall durch intelligente Technologien aus Sonne, Wind und anderen erneuerbaren Quellen gewonnen.

Nachhaltiger Wert
Die Niederlande streben bis 2050 eine Kreislaufwirtschaft an. Was bedeutet das? Das bedeutet, dass wir zwei Wege einschlagen können: Wir können uns in Richtung eines Systems entwickeln, das sich nicht ausschließlich am finanziellen Wert orientiert, sondern alle Werte miteinbezieht. Oder wir entscheiden uns für ein System, dass all diese Werte bei der finanziellen Betrachtung mitberücksichtigt, in dem es Prinzipien anwendet wie das Verursacherprinzip. Zirkularität bedeutet auch, langfristig statt kurzfristig zu denken. Die Nutzungsdauer eines Gebäudes sollte darum auch in einem frühen Stadium berücksichtigt werden, denn wir bauen immer für einen möglichst langen Zeitraum.

Eine gesunde Dosis Know-how
Wiegerinck bietet mehr als 70 Jahre Entwurfserfahrung in den Bereichen Gesundheitswesen, betreutes Wohnen, Lehre und Forschung und Freizeit. Unser fundiertes Wissen ermöglicht es uns, zusammen mit Bauherren und technischen Partnern eine nachhaltige, gesunde Umgebung zu gestalten.

Weitere Informationen View more Weniger Informationen View less

BIM

Das Building Information Modeling (BIM) ist für multidisziplinäre Entwurfs- und Ausarbeitungsprozesse von elementarer Bedeutung. Es bietet deutlich mehr als allein die Möglichkeit, komplexe Projekte integral in 3D auszuarbeiten: BIM ist Planungswerkzeug, Projektkoordination und Datenmanagement in einem. Wir haben BIM erfolgreich bei großen Neubauprojekten eingesetzt, wie dem Amphia-Krankenhaus in Breda, dem Tergooi MC in Hilversum und dem Amsterdam UMC Imaging Center auf dem VU Campus.

BIM ist ein leistungsstarkes Werkzeug, das eine kontinuierliche Abstimmung zwischen allen am Entwurfsprozess beteiligten Disziplinen gewährleistet. Während des gesamten Prozesses vom Entwurf bis zur Übergabe minimiert BIM das Risiko von Fehlern oder Missverständnissen. Das Modell dient als vollständiges digitales Dossier, das allen Beteiligten jederzeit Zugriff auf alle vorhandenen Informationen bietet. Außerdem erweist sich ein gutes BIM auch von großem Wert für die spätere Verwaltung und Wartung von Gebäuden.

Transparenz als Grundlage des Erfolgs
Bei unseren Projekten arbeiten wir in einer integralen, digitalen BIM-Umgebung. Sie ist für alle Beteiligten zugänglich, unabhängig davon, ob sie eine aktive, modellierende Rolle innehaben oder nicht. Wir vernetzen alle Beteiligten miteinander, sodass die Projektentwicklung unter voller Transparenz stattfindet. Das schafft Übersicht, Vertrauen und Sicherheit – die Grundlage eines jeden erfolgreichen Projekts.

Echtzeit-Verknüpfung
In BIM werden verschiedene Modelle in Echtzeit miteinander verknüpft: Modelle der Architektur, Haustechnik und Statik. Auf diese Art wird sichergestellt, dass die Zuständigkeiten ordnungsgemäß gesichert sind. Die Arbeit der anderen Beteiligten ist einsehbar, aber es können keine Anpassungen daran vorgenommen werden. Diese Echtzeit-Verknüpfung sorgt dafür, dass alle Parteien immer über die aktuellen Informationen verfügen. Kosten, Zeit und Qualität werden auf diese Weise genau überwacht.

Unter der Regie von Wiegerinck
Wiegerinck übernimmt die BIM-Leitung und hält engen Kontakt mit den Fachplanern. Denn die Lösung von komplexen Herausforderungen muss kontinuierlich während des gesamten Entwurfsprozesses erfolgen. Probleme, Analysen und Lösungen werden klar dokumentiert, sodass sich jederzeit nachvollziehen lässt, welche Entscheidungen wann getroffen wurden.

Jederzeit
Bei Besprechungen können wir Ihnen mit BIM den Stand der Dinge jederzeit anhand von 3D-Videos oder VR präsentieren. Auf diese Weise sind alle Entwurfsideen nachvollziehbar und können richtig eingeschätzt werden. Die digitale Plattform ist selbstverständlich jederzeit zugänglich, auch über den Webbrowser.

Weitere Informationen View more Weniger Informationen View less

Preise

Entwürfe von Wiegerinck werden regelmäßig von Fachjurys gewürdigt. Eine Anerkennung, die uns sehr freut – auch wenn es nicht unser primäres Ziel ist, Preise zu gewinnen.

Architectenweb-Award „Gebäude des Jahres 2020 im Bereich Gesundheitswesen”
Hilversumse Architectuurprijs 2019 – 2020 (Nominierung)
European Healthcare Award 2018 (Nominierung)
Nijmegen Green Capital Award 2018
European Architecture Awards 2017 (Nominierung)
ARC Detail Award 2016
BNA Beste Gebouw van Nederland 2016 (Nominierung)
Hedy d’Anconaprijs 2012 (Nominierung)
Niederländischer Stahlpreis 1988

Weitere Informationen View more Weniger Informationen View less

Unser Team

Lernen Sie die Wiegerinck Professionals kennen: Architekten, Bauzeichner, Projektmanager und alle unterstützenden Kräfte. Sie können auf sie zählen. Vom allerersten Kennenlernen an.

Bei Wiegerinck beschäftigen wir uns seit über 70 Jahren mit Räumen – und das in einem sehr weiträumigen Sinn. Mit architektonischen Räumen, aber auch mit viel Raum für die Fragestellungen und Wünsche unserer Auftraggeber. Raum, um weiterzudenken. Raum, um gemeinsam nachhaltige, menschliche und zukunftsweisende Gebäude zu entwerfen.

Koen Arts

Geschäftsführer/Architekt

Jörn-Ole Stellmann

Partner/Architekt

Tom Vlemingh

Partner/Architekt

Martijn van Bentum

Associate-Partner/Architekt

Tim Loeters

Associate-Partner/Architekt

Wendy van Rosmalen

Associate-Partnerin/Projektmanagerin

Martijn Akkerman

Bauzeichner

Joris Alofs

Bauökonom

Lilian Almesber

Architektin

Fadia Baabduh

Architekt

Reinier Blankenvoort

Bauzeichner

Manon Bonnemayer

Architektin

Reni Bouwhuis

Architekt

Abel Brouwer

Bauzeichner

Rick Bruning

Architekt

Roel van Brussel

Bauzeichner

Maurice van Dinther

Bauzeichner

Renate Feringa

Finanzen/HR

Nafthaly de Graaf

Architekt

Robbert Kleine Schaars

Junior-Architekt

Inge Geurts

Projektmanagerin

Maral Günenç

Architektin

Milee Herweijer

Architektin/Innenarchitektin

Wilma Hiemstra

Architektin

Ruud Hilderink

Projektmanager

Anne Mare Hulshof

Architektin

Joost de Jong

Bauzeichner

Stephanie Klein Holkenborg

Innenarchitektin

Mark Kreijkes

Architekt

Maya van der Lande

Architektin

Carmen Lopez

Architektin

Chico van der Marel

Bauzeichner

Paul Numan

Architekt

William Middelbeek

Bauzeichner

Ali Mousevi

Bauzeichner

Bert Muijres

Architekt

Edwin Niemantsverdriet

Administration/Verwaltung

Mirjam Ophoff

Innenarchitektin

Rogier Penning

Bauzeichner

Jasper Pennings

Projektmanager

Geert-Jan van de Rakt

Projektmanager

Marco de Rover

Architekt

Gert van Rijssen

Projektmanager

Menno Roefs

Architekt

Willem Stommel

Projektmanager

Allard Terwel

Business Developer

André Teunissen

Bauzeichner

Anique Top-Biesiot

Management-Assistentin

Denise Versleijen-Joosten

Management-Assistentin

Jasper Vrugte

Architekt

Joost van Weerd

Bauzeichner

Maarten de Werk

Architekt

Name

Function

CV icon Curriculum vitae

Stellenangebote

Momentan haben wir leider keine freien Stellen. Lust auf ein Praktikum in den Niederlanden? Wiegerinck ist immer auf der Suche nach motivierten und interessierten Studierenden aus den Bereichen Architektur und Innenarchitektur. Schicken Sie Ihr Motivationsschreiben und Ihren Lebenslauf an: hr@wiegerinck.nl

Kontakt

Arnhem

Wiegerinck Architecten Arnhem B.V.
Eusebiusbuitensingel 80
6828 HZ Arnhem

Postbus 2234
6802 CE Arnhem

Tel. +31 26 352 60 60
info@wiegerinck.nl

Eintragung im Handelskammer: 09032134
IBAN: NL18 ABNA 0230 2501 06
NUst-IdNr: NL 0065.19.039.B.01

Ein weiterer Schritt in Richtung Nachhaltigkeit

Weitere Informationen View more Weniger Informationen View less

Kleve

Wiegerinck Architecten GmbH
Stechbahn 8
D-47533 Kleve

Tel. +49 32 221 096 618
info@wiegerinckarchitekten.de

Eintragung im Niederrheinische Industrie- und Handelskammer Duisburg – Wesel – Kleve zu Duisburg; Registernummer: HRB 15860
IBAN: NL67 ABNA 0248 2492 23
NUst-IdNr: DE 317 237 430

Ein weiterer Schritt in Richtung Nachhaltigkeit

Weitere Informationen View more Weniger Informationen View less

Communications

Allard Terwel
Tel. +31 26 352 60 60
pr@wiegerinck.nl

Business Development

Allard Terwel
Tel. +31 26 352 60 60
bd@wiegerinck.nl

Human Resources

Renate Feringa
Tel. +31 26 352 60 25
hr@wiegerinck.nl