VieCuri Klinik

Venray

Ein patientenfreundliches Gebäude in der Pflegelandschaft der Zukunft

 

 

Wiegerinck hat den Auftrag für den Neubau der VieCuri Klinik in Venray erhalten. Das Büro aus Arnheim konnte den Wettbewerb eingeladener Architekten für sich entscheiden.

 

VieCuri baut in Venray eine auf Orthopädie und Augenheilkunde spezialisierte Klinik von ca. 10.000 m² als Satellit des Hauptklinikums in Venlo. Das neue, kompakte Gebäude umfasst entsprechende Facharztpraxen und wird sowohl auf ambulante Behandlungen als auch auf stationäre Unterbringung ausgerichtet sein. Zudem wird es über eine kleine Notaufnahme verfügen, die tagsüber einfache Notfallpatienten versorgen kann.

 

Das angeschlossene Pflegehotel (5.000 m²) bietet in der der ländlichen und waldreichen Umgebung hervorragende Möglichkeiten für die Rehabilitation von Orthopädiepatienten. Es wird in Kooperation mit Adelante und De Zorggroep realisiert.

 

Der Entwurf von Wiegerinck setzt sich aus drei im Wald gelegenen Pavillons zusammen, die in ihrer räumlichen Ausarbeitung Patienten und Mitarbeitern eine natürliche und damit wohltuende Atmosphäre bieten. Die Gebäude zeichnen sich durch eine offene Struktur, Tageslicht und die Verbindung von Mensch und Natur aus.

Jeder Pavillon ist gemäß seiner Funktion (Hotfloor, Hotel, Facharztpraxen) entworfen und somit besonders effizient. Dieses ermöglicht in Teilen ein kostengünstiges Bauen und eröffnet Flexibilität in der Zukunft (Umnutzung, Erweiterung).

 

 

Ort

Venray, Niederlande

 

Raumprogramm

Klinik und Pflegehotel

 

Grundfläche

15.000 m² BGF

 

Planungszeitraum

2016

 

Status

On hold

 

Bauherr

VieCuri, Zorggroep und Adelante reveledatiezorg

 

Nutzer

VieCuri, Zorggroep und Adelante reveledatiezorg

 

Mitarbeiter

Jörn-Ole Stellmann, Martijn van Bentum, Arlen van Rens, Maarten de Werk

 

Fachplaner

Poelmanns Reesink

Viecuri_slider

 

VieCuri wil een modern medisch centrum bouwen in Venray. Met ca. 8.000 vierkante meter zal het aanzienlijk kleiner zijn dan het huidige. VieCuri wil in Venray een toekomstbestendig medisch centrum opzetten, dat flexibel kan inspelen op veranderingen in de zorg. Het is de bedoeling dat in het medisch centrum de poliklinieken van alle medisch specialisten gehuisvest worden en een afdeling voor dagbehandeling. Welke operaties er in de nieuwbouw uitgevoerd gaan worden, hangt af van de mogelijkheden om samen met Adelante (revalidatiezorg) en de Zorggroep een aanvullend Zorghotel te realiseren van ca. 5.000 vierkante meter.

 

Paviljoens in het bos
Wiegerinck heeft een gebouw ontworpen dat bestaat uit drie paviljoens in het bos. De gebouwen hebben een open, universele structuur die een flexibele invulling van het zorgprogramma mogelijk maakt. Met elkaar vormen de paviljoens een beschutte plek in het bos, waar patiënten en medewerkers een weldadige omgeving vinden.

 

Wiegerinck_patio_web Wiegerinck_ok-bos_web Wiegerinck_night_web Wiegerinck_entree-zorghotel-II_web  Wiegerinck_aanrijdroute_webWiegerinck_hal_C_web wiegerinck_entree2_web Wiegerinck_balie-entreehal_web Wiegerinck_backoffice_web Wiegerinck_wachtruimte_web Wiegerinck_ok_binnen_web